Bananenbrot aus dem Dutch Oven

Das gesunde Brot für zwischendurch

Bananenbrot

Feiner Nieselregen draußen, der Wind pfeift um die Dächer. Was kann es schöneres geben als sich eine schöne Scheibe Bananenbrot abzuschneiden und diese gemütlich vor dem Fernseher zu essen? Bananenbrot schmeckt zu jeder Jahreszeit und passt perfekt zum Frühstück, aber auch zum Mittag- oder Abendessen als Beilage! Das Rezept ist wirklich simpel und absolut lecker. Probier es selber aus und gib mir ein Feedback wie es dir geschmeckt hat.

Bewerte diese Seite

Nicht das richtige Rezept für dich? Dann schau dir doch mal alle meine Rezepte im Überblick an. Da ist mit Sicherheit was für dich dabei!

Dauer: ca. 1,5 Stunden inkl. 45 Minuten zum gehen
für 4 Personen

Zutaten

  • 500 g Dinkelmehl
  • 2 – 3 reife Bananen
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Zucker
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 3 EL Leinsamen
  • 350 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung

  1. Die Trockenhefe zusammen mit dem Zucker und 3 EL lauwarmes Wasser in eine kleine Schale/Tasse geben und gut verrühren
  2. Die Bananen schälen und in feine Streifen schneiden
  3. Anschließend alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer oder eine Küchenmaschine für ca. 5 Minuten verrühren
  4. Den fertigen Teig mit einem Handtuch bedecken und für etwa 45 Minuten an einem warmen Platz gehen lassen
  5. Zum Backen verwende ich die Petromax K4* Form. Diese wird mit etwas Butter eingefettet
  6. In einem Anzündkamin ca. 14 Kohlen anzünden
  7. 6 werden unter dem Dutch Oven verteilt und 8 oben drauf
  8. Nach ca. 40 Minuten backen ist das Brot fertig

* Bei dem angegeben Link handelt es sich um einen Affiliatelink! Vielen Dank für deinen Support!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei