Bewerte diese Seite

Gegrillte-Ananas mit Mascarponecreme

Das Dessert für den lauen Sommerabend

Gegrillte Ananas mit Mascarponecreme

gegrillte-Ananas

Gegrillte-Ananas ist einfach der Renner wenn es um ein leckeres Dessert an einem lauen Sommerabend auf dem Balkon oder dem Garten geht. Dieses Dessert ist tatsächlich etwas für Menschen mit einem „süßen Zahn“! Super Leckerere Ananas mit geilem Dip. Ebenfalls eine schnelle und leckere Variante ein Dessert zuzubereiten.Ihr seid auf der Suche nach weiteren Rezepten rund um das Thema Desserts vom Grill? Dann schau doch mal hier vorbei. Da wirst du auf jeden Fall fündig!

Aufwand:

  • gering
Zutaten
  • 1 x Ananas (frisch oder aus der Dose)
  • Brauner Zucker
  • 500 gr. Mascarpone
  • 1/2 Zitrone
  • 125 gr. Sahne
  • 1 Packung Vanillezucker
  • Minzblatt (zur Deko)

Zubereitung der Ananas:

  1. Die frische Ananas schälen und anschließend vierteln. Nicht vergessen den inneren Strunk raus zuschneiden, da dieser meist ziemlich hart und holzig ist.
  2. Im nächsten Schritt werden die viertel in kleine ca. 1 – 2 cm breite Stücke geschnitten.
  3. Dies Stücke werden anschließend in braunem Zucker gewälzt und kommen dann auf den Grill.
  4. Der Grill sollte bereits auf ca. 200° – 250° vorgeheizt sein.
  5. Die mit Zucker panierten Stücke werden nun bei direkter Hitze ca. 2 Minuten von jeder Seite gegrillt.
  6. Der Zucker sollte anschließend schön karamellisiert sein und die Ananas zuckersüß machen.
Zubereitung der Mascarponecreme:
  1. Mascarpone, Zitronensaft und Vanillezucker glattrühren
  2. Sahne steifschlagen
  3. Die Sahne unter die Mascarponecreme heben
  4. Mit einem Minzblatt servieren und anschließend genießen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei