Bewerte diese Seite

Hawaii Burger

Ananas trifft Currypatty

Hawaii Burger

Hawaii Burger

Du stehst auf Burger? Und willst mal etwas neues ausprobieren? Dann ist das hier genau das richtige Rezept für dich. Der Hawaii Burger besteht aus einem mit Käse gefülltem und mit Curry gewürztem Patty. Die Kombination von fruchtiger Ananas und leckerem Curry geben dem Hawaii Burger seinen einzigartigen Geschmack. Probier es doch einfach selber einmal aus!

Du suchst weitere leckere Burger Rezepte? Dann schau doch mal hier vorbei und lass dich inspirieren.

Für 2 Burger

Zutaten:

500 g Rinderhackfleisch

2 Scheiben Ananas ungesüßt

2 Scheiben Cheddar

2 EL Currypulver

2 Burgerbuns

2 Blatt Salat

2 Würfel Gouda

2 Scheiben Tomaten

2 EL Ananas Chutney

BBQ-Sauce nach Wahl

Zubereitung:

  1. Als erstes das Hackfleisch in eine Schüssel geben und zusammen mit etwas Salz und dem Currypulver gut verrühren, sodass das Hackfleisch überall gewürzt ist
  2. Anschließend das gewürzte Hack in 4 Portionen á 125g einteilen
  3. Zwei Portionen des Hacks zu jeweils einem dünnen Burgerpatty formen
  4. In der Mitte des einen Burgerpattys einen Würfel Gouda platzieren
  5. Anschließend die beiden dünnen Patties zusammenklappen und den Rand gut verschließen, so dass beim Grillen kein Käse austreten kann
  6. Den Grill auf ca. 200°C vorheizen
  7. Die Burgerpatties bei direkter Hitze für etwa 2 Minuten pro Seite angrillen
  8. Sobald ihr die Patties das erste Mal gewendet habt, könnt ihr die Ananasscheiben drauflegen.
  9. Wenn beide Seiten angegrillt wurden, wandern die Patties in den indirekten Grillbereich. Legt auch direkt den Cheddar auf die Ananasscheibe
  10. Nach ca. 4 Minuten bei 200°C im indirekten Bereich sind die Patties fertig
  11. Wenn ihr möchtet legt ihr die Burgerbuns noch kurz bevor ihr die Patties vom Grill holt bei direkter Hitze mit auf den Rost um diese anzurösten
  12. Abschließend könnt ihr den Burger zusammenbauen. Bestreicht hierzu als erstes die Unterseiten der Burgerbuns mit BBQ-Sauce und platziert darauf das Salatblatt und die Tomatenscheiben. Anschließend die Burgerpatties darauflegen. On Top dann noch einen guten EL Ananas-Chutney geben. Deckel drauf und genießen.

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei