Bewerte diese Seite

Apfel Chutney

Perfekt zu jedem Grillabend!

Apfel Chutney – Liebe auf den ersten Geschmack

Apfel Chutney

Heute gibt es ein leckeres Rezept für ein super Apfel Chutney. Durch die verschiednen Zutaten, überzeugt das Endergebnis mit allen Facetten einer Sauce: süß, sauer, scharf und auch fruchtig. Die Zubereitung ist wirklich einfach und gelingt auf Anhieb. Probier es doch einfach einmal selbst aus und überzeuge dich vom super geilen Geschmack des Apfel Chutneys.

Du suchst noch weitere Ideen zu Saucen & Chutneys? Dann schau doch mal hier vorbei und lass dich inspirieren.

Zutaten:

  • 5 Äpfel nach Wahl
  • 2 rote Paprika
  • 230 g Rosinen
  • 30 g frischer Ingwer
  • 420 g Zucker
  • 500 ml Essig
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Rübenkraut
  • 1 – 2 Chilischoten

Zubereitung:

  1. Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden
  2. Den Ingwer ebenfalls schälen und in kleine Stücke schneiden
  3. Als nächstes die Paprika entkernen und würfeln
  4. Anschließend die Chilischoten in feine Stücke hacken
  5. Alle Zutaten in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen
  6. Das Chutney anschließend bei geringer Temperatur ca. 2 Stunden vor sich hin köcheln lassen, bis es die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
  7. Das heiße Chutney abschließend in Gläser abfüllen.
  8. Tipp: Das Apfel Chutney hält sich fast ewig. Deshalb bietet es sich an, direkt eine größere Portion zu kochen.

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei