Wildschwein-Stew aus dem Dutch Oven

Wer genügend Zeit hat muss dieses Rezept probieren!

Wildschwein Stew

Stew, oder auch Eintopf kommt klassischer Weise aus dem Irischen. Die Iren verwendeten jedoch als Fleisch Hammel, da sie dies günstig erwerben konnten! Seit dem 18. Jahrhundert zählt der klassische Stew als Nationalgericht der Iren. Im heutigen Rezept werde ich einige der Einflussfaktoren aus Irland verwenden und andere neu hinzufügen. Wie beispielsweise das Wildschweinfleisch. Ich steh einfach auf den Geschmack von Wild. Wer es nicht so gerne isst, der kann das Fleisch natürlich auch gegen Rindfleisch, oder auch Hühnchen austauschen. Keine Sorge bei Hühnchen, da das Fleisch über mehrere Stunden im Dutch Oven gart, wird das Fleisch nicht zu trocken!

Bitte gib mir kurz ein Feedback, wie dir das Rezept gefallen hat.

Bewerte diese Seite

Nicht ganz deinen Geschmack getroffen? Dann schau doch mal bei den anderen Gerichten vorbei!

Dauer: ca. 5 - 7 Stunden
für 4 Personen

Zutaten

  • 2 kg Wildschweinfleisch (z.B. Nacken mit Knochen, Beinscheiben, Schulter)
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 Paprika
  • 2 Zwiebeln grob geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten
  • 1 Packung Bacon
  • 500 g Suppengrün
  • 3 große Tomaten
  • 500 ml Gemüsefond
  • 500 ml Wildfond
  • 300 ml Rotwein
  • Tortilla und eingelegte Gurken als Beilage

Zubehör:

  • Dutch Oven
  • Mindestens 15 Kohlen

Zubereitung

  1. Den Grill auf ca. 300 Grad vorheizen
  2. Währenddessen das Gemüse in grobe Stücke schneiden
  3. Das Wildschwein bei direkter Hitze von beiden Seiten scharf angrillen und anschließend in den Grill abstellen. Das Fleisch ruhig auf dem Rost lassen
  4. In einem Anzündkamin ca. 15 Kohlen durchglühen lassen
  5. Den Dutch Oven auf einen feuerfesten Untergrund stellen und 7 Kohlen unter dem Dopf verteilen
  6. Den Bacon im Dopf auslassen und anschließend das Gemüse hinzugeben
  7. Etwas durch das Gemüse rühren und alles für ca. 5 Minuten anbraten
  8. Anschließend eine kleine Kuhle in der Mitte des Gemüses machen und dort das Wildschwein platzieren
  9. Die Fonds und der Wein hinzugeben
  10. Den Deckel schließen und mit 8 Kohlen bestücken
  11. Nach ca. 1 Stunden das erste mal einen Blick riskieren. Wenn nötig, das Fleisch wein wenig in die Flüssigkeit drücken, sodass dieses nicht direkt der Hitze ausgesetzt ist
  12. Nach etwa 5 Stunden den Deckel vom Dutch Oven entfernen und für ca. 30 Minuten köcheln lassen. Dies geschieht vor dem Hintergrund, das sich momentan noch viel Flüssigkeit im Dopf befindet. So kann diese besser verdampfen.
  13. Abschließend das Ganze mit etwas Salz und Chilipulver abschmecken.

* Bei dem angegeben Link handelt es sich um einen Affiliatelink! Vielen Dank für deinen Support!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei