Blätterteig (vegan)

Das Grundrezept!

Ich liebe Blätterteig, auch wenn man am besten beide Augen zudrückt damit man die Kalorien nicht sieht. Egal ob für einen leckeren Apfelstrudel odereinen Restekuchen, der vegane Blätterteig ist universell einsetzbar.

Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Rezept und würde mich über ein Feedback freuen.

Hier gibt es weitere Backrezepte.

Blätterteig Rezept grillnations
Blätterteig Rezept grillnations
Dauer: 3 Stunden

für 1 Portion

Zutaten

  • 290 g vegane Butter, kalt
  • 1 TL Salz
  • 125 ml kaltes Wasser
  • 250 g Weizenmehl

Zubereitung

  1. Das Mehl und das Salt in einer Schüssel vermengen
  2. Die Butter in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden mit zum Mehl geben und gut verrühren, sodass die Butter vom Mehl ummantelt ist
  3. Dann das Wasser hinzugeben und alles gut vermengen, bis sich ein dicker Teig bildet
  4. Den Teig zu einer Kugel formen und etwas plattdrücken, in Frischhaltefolie oder Bienenwachstuch einwickeln und für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen
  5. Den Teig anschließend auf einer bemehlten Fläche in rechteckiger Form ausrollen
  6. Danach den Teig zweimal falten, um 90 Grad drehen, wieder ausrollen und wieder zusammenfalten. Das Ganze etwa 3 – 4 Mal wiederholen
  7. Den Tag erneut einwickeln und für 2 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank legen
Blätterteig Rezept grillnations

Blätterteig (vegan)

Falk
Leckerer, veganer Blätterteig. Ideal für Desserts oder Aufläufe
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 3 Stdn.
Gericht Grundzutat
Land & Region Amerikanisch, Europäisch
Portionen 1 Portion
Kalorien 378 kcal

Equipment

  • Nudelholz

Zutaten
  

  • 290 g vegane Butter kalt
  • 1 TL Salz
  • 125 ml kaltes Wasser
  • 250 g Weizenmehl

Anleitungen
 

  • Das Mehl und das Salt in einer Schüssel vermengen
  • Die Butter in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden mit zum Mehl geben und gut verrühren, sodass die Butter vom Mehl ummantelt ist
  • Dann das Wasser hinzugeben und alles gut vermengen, bis sich ein dicker Teig bildet
  • Den Teig zu einer Kugel formen und etwas plattdrücken, in Frischhaltefolie oder Bienenwachstuch einwickeln und für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen
  • Den Teig anschließend auf einer bemehlten Fläche in rechteckiger Form ausrollen
  • Danach den Teig zweimal falten, um 90 Grad drehen, wieder ausrollen und wieder zusammenfalten. Das Ganze etwa 3 - 4 Mal wiederholen
  • Den Teig erneut einwickeln und für 2 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank legen

Nutrition

Serving: 100gCalories: 378kcal

Die Nährwerte werden automatisch generiert und gelten lediglich als Richtwerte.

Keyword Backen, vegan
Hast du das Rezept ausprobiert?Dann freuen wir uns auf eine Bewertung! Erwähne mich gerne auf Instagram unter @grillnations

* Bei dem angegeben Link handelt es sich um einen Affiliatelink! Vielen Dank für deinen Support!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung