Borschtsch (vegan)

Rotebeetesuppe mit Pepp

Borschtsch ist das ukrainische Nationalgericht. Eine echt leckere Suppe mit roter Beete. Mit diesem Rezept zeige ich dir wie es dir einfach gelingt! Die Suppe passt zu jeder Jahreszeit wobei hier natürlich auch gilt, dass Suppen am besten im Winter schmecken wenn es draußen eisig kalt ist.

Egal wann du diese Suppe isst, es bleibt ein Geschmackserlebnis! Durch den Kohl und das viele Gemüse, nimmst du viele wichtige Vitamine zu dir.

Ich wünsche dir viel Spaß bei der Zubereitung vom Borschtsch.

Hier findest du weitere, vegane Rezepte.

Wenn du ehr auf Fleisch stehst, dann habe ich hier genau das Richtige für dich 

Borschtsch Rezept grillnations
Einfaches Borschtsch Rezept grillnations
Dauer: ca. 60 Minuten
für 4 Personen

Zutaten

  • 400 g Kartoffeln, geschält & gewürfelt
  • 1 Rote Beete, geschält
  • 1 Möhre, geraspelt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 große Zwiebel, in Würfel geschnitten
  • 150 g Weiß- / Spitzkohl
  • 1 Chilischote, fein gehackt
  • 1,5 Liter Gemüsebrühe
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 60 g Tomatenmark
  • 2 EL Zucker
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Rote Beete in dünne Stifte und den Kohl in dünne streifen schneiden
  2. In einem Topf 1 EL Öl erhitzen und darin die Kartoffeln, sowie die Kohlstreifen für etwa 2 Minuten anbraten
  3. Danach mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Lorbeerblätter hinzugeben
  4. Alles für etwas 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen
  5. Währenddessen in einer Pfanne die Rote Beete Stifte für ca. 5 Minuten anbraten
  6. Dann kommen die Zwiebel, Möhre, Chili und Knoblauch hinzu. Alles gute durchrühren und für weitere 5 Minuten anbraten
  7. Tomatenmark und Zucker mit in die Pfanne geben für etwa 3 Minuten scharf anbraten
  8. Im Anschluss wird der Inhalt der Pfanne mit in den Topf gegeben und alles zusammen verrührt
  9. Das Ganze für 20 -30 Minuten köcheln lassen
  10. Abschließend mit etwas veganem Creme Fraiche servieren
Borschtsch Rezept grillnations

Borschtsch

Falk
Leckere Rote Beete Suppe mit vielen Vitaminen
5 from 3 votes
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Ukraine
Portionen 4 Personen
Kalorien 157 kcal

Equipment

  • Topf, Messer

Zutaten
  

  • 400 g Kartoffeln geschält & gewürfelt
  • 1 Rote Beete geschält
  • 1 Möhre geraspelt
  • 3 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 große Zwiebel in Würfel geschnitten
  • 150 g Weiß- / Spitzkohl
  • 1 Chilischote fein gehackt
  • 1,5 Liter Gemüsebrühe
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 60 g Tomatenmark
  • 2 EL Zucker
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Die Rote Beete in dünne Stifte und den Kohl in dünne streifen schneiden
  • In einem Topf 1 EL Öl erhitzen und darin die Kartoffeln, sowie die Kohlstreifen für etwa 2 Minuten anbraten
  • Danach mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Lorbeerblätter hinzugeben
  • Alles für etwas 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen
  • Währenddessen in einer Pfanne die Rote Beete Stifte für ca. 5 Minuten anbraten
  • Dann kommen die Zwiebel, Möhre, Chili und Knoblauch hinzu. Alles gute durchrühren und für weitere 5 Minuten anbraten
  • Tomatenmark und Zucker mit in die Pfanne geben für etwa 3 Minuten scharf anbraten
  • Im Anschluss wird der Inhalt der Pfanne mit in den Topf gegeben und alles zusammen verrührt
  • Das Ganze für 20 -30 Minuten köcheln lassen
  • Abschließend mit etwas veganem Creme Fraiche servieren

Nutrition

Serving: 1PortionCalories: 157kcalCarbohydrates: 35gProtein: 4gFat: 1gSaturated Fat: 1gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 1gTrans Fat: 1gSodium: 1660mgPotassium: 866mgFiber: 5gSugar: 10gVitamin A: 3742IUVitamin C: 60mgCalcium: 56mgIron: 2mg

Die Nährwerte werden automatisch generiert und gelten lediglich als Richtwerte.

Keyword vegan
Hast du das Rezept ausprobiert?Dann freuen wir uns auf eine Bewertung! Erwähne mich gerne auf Instagram unter @grillnations

* Bei dem angegeben Link handelt es sich um einen Affiliatelink! Vielen Dank für deinen Support!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung