Gebratener Brokkoli

schnell & lecker zubereitet

Gebratener Brokkoli ist etwas für Tage an denen es ruhig mal etwas schnelle gehen darf. Die Zubereitung ist wirklich simpel. Aber dennoch hat das Gericht einen gesunden Statuts. Denn in die Kombination mit dem Brokkoli und den Cashewnüssen geben dir das benötigte Protein und ebenfalls gesunde Fette.

Ich wünsche dir viel Spaß bei der Zubereitung!

Hier findest du weitere vegane Rezepte

Hier findest du fleischhaltige Rezepte 

Gebratener Brokkoli mit Cashews grillnations
Gebratener Brokkoli mit Cashews grillnations
Dauer: 20 Minuten
für 2 Personen

Zutaten

  • 1 Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 großen Brokkoli
  • 1 EL Ingwer, gerieben
  • 130 g Cashewnüsse
  • 3 EL Sojasauce

Als Topping:

  • Sesamsamen

Als Beilage:

  • Reis

Zubereitung

  1. Den Reis waschen und anschließend nach der Anleitung kochen
  2. Während der Reis kocht in einer Pfanne die Zwiebelringe mit etwas Öl auf niedriger Hitze für etwa 5 Minuten anbraten
  3. Den Brokkoli in feine Röschen schneiden. Der Strunk kann ebenfalls verwendet und in kleine Stücke geschnitten werden
  4. Sobald die Zwiebeln glasig sind, kommen der Knoblauch, der Ingwer und der Brokkoli mit in die Pfanne, kurz anbraten (etwa 1 Minute)
  5. 200 ml Gemüsebrühe mit in die Pfanne geben und die abdecken. Gelegentlich umrühren.
  6. Nach etwa 5 Minuten die Cashews und die Sojasauce hinzugeben
  7. Das Ganze solange köcheln lassen, bis der Brokkoli die gewünschte Konsistenz hat (etwas Biss aber nicht mehr zu hart)
  8. Abschließend mit dem Reis servieren und mit Sesam topppen
Gebratener Brokkoli mit Cashews grillnations

Gebratener Brokkoli

Falk
Schnelles, leckeres und vor allem gesundes Gericht.
5 from 3 votes
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Asia, asiatisch
Portionen 2 Personen
Kalorien 495 kcal

Equipment

  • Pfanne

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 großen Brokkoli
  • 1 EL Ingwer gerieben
  • 130 g Cashewnüsse
  • 3 EL Sojasauce

Als Topping:

  • Sesamsamen

Als Beilage:

  • Reis

Anleitungen
 

  • Den Reis waschen und anschließend nach der Anleitung kochen
  • Während der Reis kocht in einer Pfanne die Zwiebelringe mit etwas Öl auf niedriger Hitze für etwa 5 Minuten anbraten
  • Den Brokkoli in feine Röschen schneiden. Der Strunk kann ebenfalls verwendet und in kleine Stücke geschnitten werden
  • Sobald die Zwiebeln glasig sind, kommen der Knoblauch, der Ingwer und der Brokkoli mit in die Pfanne, kurz anbraten (etwa 1 Minute)
  • 200 ml Gemüsebrühe mit in die Pfanne geben und die abdecken. Gelegentlich umrühren.
  • Nach etwa 5 Minuten die Cashews und die Sojasauce hinzugeben
  • Das Ganze solange köcheln lassen, bis der Brokkoli die gewünschte Konsistenz hat (etwas Biss aber nicht mehr zu hart)
  • Abschließend mit dem Reis servieren und mit Sesam topppen

Nutrition

Serving: 1PortionCalories: 495kcalCarbohydrates: 47gProtein: 22gFat: 30gSaturated Fat: 5gPolyunsaturated Fat: 5gMonounsaturated Fat: 16gSodium: 195mgPotassium: 1499mgFiber: 11gSugar: 11gVitamin A: 1896IUVitamin C: 277mgCalcium: 191mgIron: 7mg

Die Nährwerte werden automatisch generiert und gelten lediglich als Richtwerte.

Keyword vegan
Hast du das Rezept ausprobiert?Dann freuen wir uns auf eine Bewertung! Erwähne mich gerne auf Instagram unter @grillnations

* Bei dem angegeben Link handelt es sich um einen Affiliatelink! Vielen Dank für deinen Support!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung