Eingelegte Limetten

Das Knaller Topping für jeden Burger

Eingelegte Limetten sind einfach in der Herstellung und extrem lecker als Topping zum Beispiel auf einem Burger. Aber auch als Belag für eine selbstgemachte Pizza eignen sich die Limetten hervorragend.

Probier dieses Rezept für eingelegte Limetten doch einfach direkt mal aus und gib mir ein Feedback in Kommentarform oder als Sternebewertung.

Auf der Suche nach weiteren Rezepten? Dann schau doch mal hier vorbei und lass dich von meinen anderen Rezepte überzeugen.

Eingelegte Limetten

Dauer: ca. 2- 3 Wochen
für eine undefinierbare Anzahl an Personen

Zutaten

  • 8 Bio Limetten (ungewachst und ungesprizt)
  • 3 EL Salz
  • 10 getrocknete Chilis (fein gehackt)
  • 1 Bund frischer Thymian

Zubereitung

  1. Die Limetten abwaschen und anschließend in gleich dicke Scheiben schneiden.
  2. Das Einmachglas auskochen um sicher zu stellen, dass keine Keime mehr im Glas sind.
  3. In einem Einmachglas anfangen die Limettenscheiben zu stapeln.
  4. Sobald die erste Lage den Boden des Glases bedeckt, werden die Limetten mit Salz, Chilis und Thymian bestreut.
  5. Anschließend wird die nächste Lage an Limetten darauf gelegt. Dies geschieht so lange, bis entweder keine Limetten mehr da sind oder das Glas voll ist.
  6. Abschließend das Glas verschließen und für etwa 2- 3 Wochen stehen lassen.

* Bei dem angegeben Link handelt es sich um einen Affiliatelink! Vielen Dank für deinen Support!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.