Kürbisbrot (vegan)

Die leckerste Beilage im Herbst!

Kürbisbrot ist einfach lecker! Insbesondere passt es herrlich in die Herbstzeit, wenn die Tage wieder kürzer und die Nächte kälter werden. Auch wenn das Rezept eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt, lohnt sich der Aufwand auf jeden fall! Dieses leckere Kürbisbrot ist eines meiner absoluten Lieblingsbrote im Herbst!

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbacken des Kürbisbrotes.

Ich freue mich auf ein Feedback von dir!

Hier gibt es weitere, leckere Rezepte zum Backen!

Kürbisbrot Rezept Grillnations
Kürbisbrot Rezept Grillnations
Dauer: ca. 90 Minuten
für 1 Brot

Zutaten

  • 450 g Weizenmehl (550)
  • 1 TL Muskatnuss
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Backnatron
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Nelken (gemahlen)
  • 100 ml Hafermilch
  • 1 TL Zimtpulver
  • 170 g Pflanzenmargarine
  • 200 g Zucker
  • 2 EL Chiasamen
  • 6 EL Wasser
  • 500 g Hokkaido Kürbis

Zubereitung

  1. Den Kürbis entkernen, in kleine Stücke schneiden und bei 200 °C auf einem Backblech für etwa 20 Minuten im Backofen anrösten
    • Tipp: Die Zeit kann variieren, je nach dem wie klein die Kürbisstücke geschnitten wurden. Der Kürbis sollte weich sein, wenn er aus dem Backofen kommt.
  2. Die Chisamen zusammen mit dem Wasser in ein Glas geben, gut verrühren und für etwa 15 Minuten stehen lassen
  3. Während der Kürbis im Ofen ist, das Mehl, das Salz, das Natron, das Backpulver, den Zimt, das Nelkenpulver, sowie das Muskatnusspulver in einer Schüssel vermengen
  4. Den Kürbis aus dem Ofen holen, zusammen mit der Pflanzenmilch in einen Standmixer geben und gut pürieren, danach abkühlen lassen
  5. Mit Hilfe eines Handmixers* oder einer Küchenmaschine* die warme Butter zusammen mit dem Zucker vermischen
  6. Dann den Eiersatz hinzugeben und für etwa 1 Minute weiter mixen
  7. Danach das Kürbispüree hinzugeben und wiederum alles gut durch mixen
  8. Nach und nach das Mehl hinzugeben bis ein Teig entsteht
  9. Eine Kastenform mit etwas Margarine einfetten, den Teig hineingeben und anschließend bei 160 °C in den Backofen geben
  10. Nach etwa 65 – 75 Minuten ist das Brot fertig
    1. Tipp: Mit Hilfe eines Teigtesters teste, ob der Teig in der Mitte noch klebt, falls ja, braucht das Kürbisbrot noch ein wenig
  11. Abschließend frisch aus dem Ofen servieren
Kürbisbrot Rezept Grillnations

KÜRBISBROT (VEGAN)

Falk
Das leckerste Brot zur Weihnachtszeit!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 10 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 30 Min.
Gericht Beilage, Breakfast, Frühstück, Kleinigkeit
Land & Region Deutsch
Portionen 1 Brot
Kalorien 189 kcal

Equipment

  • Backofen, Küchenmaschine oder Handmixer

Zutaten
  

  • 450 g Weizenmehl 550
  • 1 TL Muskatnuss
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Backnatron
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Nelken gemahlen
  • 100 ml Hafermilch
  • 1 TL Zimtpulver
  • 170 g Pflanzenmargarine
  • 200 g Zucker braun
  • 2 EL Chiasamen
  • 6 EL Wasser
  • 500 g Hokkaido Kürbis

Anleitungen
 

  • Den Kürbis entkernen, in kleine Stücke schneiden und bei 200 °C auf einem Backblech für etwa 20 Minuten im Backofen anrösten
  • Tipp: Die Zeit kann variieren, je nach dem wie klein die Kürbisstücke geschnitten wurden. Der Kürbis sollte weich sein, wenn er aus dem Backofen kommt.
  • Die Chisamen zusammen mit dem Wasser in ein Glas geben, gut verrühren und für etwa 15 Minuten stehen lassen
  • Während der Kürbis im Ofen ist, das Mehl, das Salz, das Natron, das Backpulver, den Zimt, das Nelkenpulver, sowie das Muskatnusspulver in einer Schüssel vermengen
  • Den Kürbis aus dem Ofen holen, zusammen mit der Pflanzenmilch in einen Standmixer geben und gut pürieren, danach abkühlen lassen
  • Mit Hilfe eines Handmixers* oder einer Küchenmaschine* die warme Butter zusammen mit dem Zucker vermischen
  • Dann den Eiersatz hinzugeben und für etwa 1 Minute weiter mixen
  • Danach das Kürbispüree hinzugeben und wiederum alles gut durch mixen
  • Nach und nach das Mehl hinzugeben bis ein Teig entsteht
  • Eine Kastenform mit etwas Margarine einfetten, den Teig hineingeben und anschließend bei 160 °C in den Backofen geben
  • Nach etwa 65 – 75 Minuten ist das Brot fertig
  • Tipp: Mit Hilfe eines Teigtesters teste, ob der Teig in der Mitte noch klebt, falls ja, braucht das Kürbisbrot noch ein wenig
  • Abschließend frisch aus dem Ofen servieren

Nutrition

Serving: 100gCalories: 189kcal
Keyword Brot, vegan, Weihnachten
Hat dir das Rezept gefallen?Dann freuen wir uns auf deine Bewertung

* Bei dem angegeben Link handelt es sich um einen Affiliatelink! Vielen Dank für deinen Support!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung