Magic Dust

Mische deine Rubs doch einfach selber!

Magic Dust

Rubs selber mischen. Welche Vorteile hat es, wenn du deine Würzmischungen selber herstellst? Die Antwort ist: Viele! Für mich ist der wichtigste Punkt, dass du weißt welche Zutaten in deinem Rub verwendet wurden. Denn in den meisten, industriell hergestellten Gewürzmischungen werden sogenannte Rieselhilfen verwendet. Sie dienen dazu, dass das Gewürz nicht klumpt, auch wenn es etwas Luftfeuchtigkeit abbekommen hat. Neben diesen, werden in der Industrie aber auch Geschmacksverstärker und Glutamat verwendet. Von diesen Zusätzen bin ich persönlich kein großer Freund! Ich arbeite ausschließlich mit Reingewürzen! Ein weiteres Beispiel dafür, warum es sinnvoll sein kann seine Rubs selbst zu mischen ist, wenn du beispielsweise auf einen Stoff allergisch reagierst! Du bist allergisch gegen Paprikapulver? Kein Problem ersetzte dies durch Tomatenpulver! So kannst du natürlich auch viele neue Rubs für dich entwickeln, in dem du einfach ein wenig mit den Zutaten hantierst und ausprobierst, was gut zusammen passen könnte. Wie du siehst gibt es einige Argumente die für eine Eigenproduktion von Rubs sprechen. Schau dir meine weiteren Rezepte für Rubs, Chutneys & Saucen an?

Hier zeige ich dir die Gewürzmischung für den beliebten Magic Dust Rub! Wenn dir dies gefällt freue mich über einen Kommentar von dir und/oder bewerte doch das Rezept anhand der nachfolgenden Sternchen.

Bewerte diese Seite

Dauer: 5 Minuten

für 3 Schweinenacken mit ca. 2 Kg

Zutaten

  • 2 EL Knoblauchpulver
  • 1/2 Tasse Paprika gemahlen
  • 1/4 Tasse Salz
  • Chilipulver nach Geschmack
  • 2 EL Senfpulver
  • 2 TL Schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Tasse Brauner Zucker
  • 2 EL Kreuzkümmel gemahlen

Zubereitung

Die Zubereitung des Rubs ist wirklich simpel. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren.

Danach bietet es sich an, den fertigen Rub in einen Streuer zu geben, damit die Dosierung auf dem Fleisch besser gelingt.

* Bei dem angegeben Link handelt es sich um einen Affiliatelink! Vielen Dank für deinen Support!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei