Maisbrot

Einfach selber gemacht!

Dieses Maisbrot ist nicht nur einfach in der Herstellung, sondern auch noch extrem lecker! Neben dem selbstverständlioch darin enthaltenen Maismehl kommt auch noch etwas Dinkelmehl hinzu. Dadurch wird die leckere Konsistenz geschaffen. Ein wirklich einfaches Rezept welches sich geschmacklich jedoch nicht verstecken muss.

Hier gibt es weitere, leckere Rezepte. 

Hinterlasse mir doch ein Feedback, wie dir das Maisbrot geschmeckt hat.

Maisbrot Cornberad grillnations Rezept
Maisbrot Cornberad grillnations Rezept
Dauer: ca. 35 Minuten
für 4 Personen

Zutaten

  • 125 g Maismehl
  • 125 g Dinkelmehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 40 g brauner Zucker
  • 250 ml Mandelmilch (ungesüßt)
  • 50 g Kokosöl (oder Rapsöl)
  • Saft einer kleinen Zitrone

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen und eine Kastenform mit etwas Pflanzenmargarine einfetten
  2.  In einer Schüssel die Mandelmilch, den Zitronensaft, den Zucker und das Öl verrühren und anschließend an die Seite stellen
  3. In einer weiteren Schüssel das Maismehl, das Dinkelmehl, das Backpulver und das Salz vermengen
  4. Sobald der Ofen auf Temperatur gekommen ist, die nassen Zutaten zusammen mit den trockenen Zutaten verrühren, bis es ein glatter Teig entsteht
  5. Den Teig in die bereits eingefettete Backform geben und anschließend ca. 25 Minuten goldbraun backen.
    1. Tipp: Um festzustellen ob der Teig auch in der Mitte durchgebacken ist, einen Zahnstocher verwenden und diesen in die Mitte des Brotes stechen. Bleibt kein Teig mehr am Zahnstocher kleben und sieht von außen fertig aus, ist das Brot durchgebacken und kann aus dem Ofen genommen werden.
Maisbrot Cornberad grillnations Rezept

MAISBROT

Falk
Super leckeres und wirklich einfache Rezept für Maisbrot / Cornbread
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Beilage, Main Course
Land & Region American, Amerikanisch
Portionen 4 Personen
Kalorien 330 kcal

Equipment

  • Kastenbackform

Zutaten
  

  • 125 g Maismehl
  • 125 g Dinkelmehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 40 g brauner Zucker
  • 250 ml Mandelmilch ungesüßt
  • 50 g Kokosöl oder Rapsöl
  • Saft einer kleinen Zitrone

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen und eine Kastenform mit etwas Pflanzenmargarine einfetten
  • In einer Schüssel die Mandelmilch, den Zitronensaft, den Zucker und das Öl verrühren und anschließend an die Seite stellen
  • In einer weiteren Schüssel das Maismehl, das Dinkelmehl, das Backpulver und das Salz vermengen
  • Sobald der Ofen auf Temperatur gekommen ist, die nassen Zutaten zusammen mit den trockenen Zutaten verrühren, bis es ein glatter Teig entsteht
  • Den Teig in die bereits eingefettete Backform geben und anschließend ca. 25 Minuten goldbraun backen.
  • Tipp: Um festzustellen ob der Teig auch in der Mitte durchgebacken ist, einen Zahnstocher verwenden und diesen in die Mitte des Brotes stechen. Bleibt kein Teig mehr am Zahnstocher kleben und sieht von außen fertig aus, ist das Brot durchgebacken und kann aus dem Ofen genommen werden.

Nutrition

Serving: 100gCalories: 330kcal
Keyword Backen, vegan
Hat dir das Rezept gefallen?Dann freuen wir uns auf deine Bewertung

* Bei dem angegeben Link handelt es sich um einen Affiliatelink! Vielen Dank für deinen Support!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung