Pfannkuchen (vegan)

Ideal für jeden Sonntagmorgen!

Es gibt solche Rituale die möchte ich einfach nicht mehr missen. Eines davon sind die sonntäglichen Pfannkuchen. Jeden Sonntagmorgen gibt es diese leckeren Pancakes frisch zubereitet. Das schöne an der Zubereitung ist, dass diese super einfach und schnell ist. Mit wenigen Handgriffen gelingt so der Start in einen schönen Tag! Wer meint dass man für Pfannkuchen dringend Eier verwenden muss, der sollte definitiv dieses Rezept einmal testen. Wie bei allen Pfannkuchen kann man sich beim Topping komplett auslassen. In diesem Fall habe ich für die veganen Pfannkuchen Granatapfelkerne, Ahornsirup und etwas Erdnussbutter verwendet.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Zubereiten der veganen Pfannkuchen.

Lust auf weitere, leckere vegane oder vegetarische Gerichte?

Pfannkuchen Rezept Grillnations
Pfannkuchen Rezept Grillnations
Dauer: ca. 10 Minuten
für 3 Personen

Zutaten

  • 2 Bananen
  • 250 g Weizenmehl
  • 180 ml Pflanzenmilch (z.B. Hafermilch)
  • 100 ml Sprudelwasser
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 4 TL Backpulver
  • 1/2 TL Vanille Paste
  • Öl zum Braten  (z.B. Kokosnuss)

Zubereitung

  1. Die Bananen in einer Schüssel mit Hilfe einer Gabel zerdrücken, sodass eine cremige Masse entsteht
  2. Danach alle Zutaten außer das Mehl und das Wasser hinzugeben und ordentlich vermengen
  3. Im Anschluss das Wasser hinzugeben und das Mehl vorsichtig unterheben
  4. Alles zusammen vorsichtig verrühren, bis ein cremiger Teig entstanden ist
  5. Ein wenig Öl in einer kleinen Pfanne, bei mittlerer Hitze, erhitzen
    • Tipp: sollte keine kleine Pfanne vorhanden sein, funktioniert das Ganze auch in einer großen Pfanne. Jedoch werden die Pfannkuchen dann etwas dünner.
  6. Anschließend eine gute Kelle voll Teig in die Pfanne geben
  7. Nach etwa 2 Minuten bzw. wenn Blasen auf dem Pfannkuchen erscheinen, ist es Zeit diesen zu wenden.
  8. Abschließend auch von der anderen Seite 2 Minuten braten und dann heiß servieren.
Pfannkuchen Rezept Grillnations

PFANNKUCHEN (VEGAN)

Falk
Die besten Pfannkuchen die du je gegessen hast!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Breakfast, Hauptgericht, Kleinigkeit
Land & Region American, Amerikanisch, Deutsch
Portionen 3 Personen
Kalorien 137 kcal

Equipment

  • Pfanne

Zutaten
  

  • 2 Bananen
  • 250 g Weizenmehl
  • 180 ml Pflanzenmilch z.B. Hafermilch
  • 100 ml Sprudelwasser
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 4 TL Backpulver
  • ½ TL Vanille Paste
  • Öl zum Braten z.B. Kokosnuss

Anleitungen
 

  • Die Bananen in einer Schüssel mit Hilfe einer Gabel zerdrücken, sodass eine cremige Masse entsteht
  • Danach alle Zutaten außer das Mehl und das Wasser hinzugeben und ordentlich vermengen
  • Im Anschluss das Wasser hinzugeben und das Mehl vorsichtig unterheben
  • Alles zusammen vorsichtig verrühren, bis ein cremiger Teig entstanden ist
  • Ein wenig Öl in einer kleinen Pfanne, bei mittlerer Hitze, erhitzen
  • Tipp: sollte keine kleine Pfanne vorhanden sein, funktioniert das Ganze auch in einer großen Pfanne. Jedoch werden die Pfannkuchen dann etwas dünner.
  • Anschließend eine gute Kelle voll Teig in die Pfanne geben
  • Nach etwa 2 Minuten bzw. wenn Blasen auf dem Pfannkuchen erscheinen, ist es Zeit diesen zu wenden.
  • Abschließend auch von der anderen Seite 2 Minuten braten und dann heiß servieren.

Nutrition

Serving: 100gCalories: 137kcal
Keyword vegan
Hat dir das Rezept gefallen?Dann freuen wir uns auf deine Bewertung

* Bei dem angegeben Link handelt es sich um einen Affiliatelink! Vielen Dank für deinen Support!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung