Süß-Scharfer Gurkensalat

Der Süß-Scharfe Gurkensalat eignet sich hervorragend als Beilage zum Grillen oder aber auch als vollwertige Mahlzeit in einer Diät. Durch den hohen Wasseranteil der Gurke erhält man einen frischen und vor allem leichten Geschmack. Die etwas scharfe Vinaigrette passt hervorragend zu den süßen Pfirsichen und Rosinen. Den gewissen Pepe erhält der Salat durch den Basilikum. Ideal auch für die Zubereitung im Sommer geeignet! Wenn du keine Pfirsiche hast oder es gerade einfach nicht die Saison ist, kannst du diese auch ganz einfach durch 1-2 Äpfel ersetzten. Dadurch bleibt der fruchtige Geschmack erhalten

Ich wünsche dir viel Spaß bei der Zubereitung des Süß-Scharfen Gurkensalates.

Hier findest du vegane Rezepte.

Lieber etwas Fleisch? Die passenden Rezepte findest du hier!

Süß-scharfer Gurkensalat
Süß-scharfer Gurkensalat
Dauer: 20 Minuten

für 2 Personen

Zutaten

  • 1 Gurke
  • 2 Pfirsiche (alternativ auch Äpfel)
  • 3 EL Pinienkerne
  • 3 EL Rosinen
  • 1 Hand voll Basilikumblätter, fein gehackt

Für die Vinaigrette

  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • ½ TL Chiliflakes
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 TL Ahornsirup
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Gurke in 3 gleichgroße Stücke schneiden und mit Hilfe der Flachen eines Küchenmessers, diese zerdrücken
  2. Anschließend die Gurkenstücke mit der Hand auseinanderreißen, sodass mundgerechte Stücke entstehen
  3. Die Gurkenstücke in eine Schüssel geben und mit etwas Salz bestreuen
  4. Die Schüssel abdecken und für mindestens 15 Minuten, besser eine Stunde, ziehen lassen
  5. Währenddessen die Pinienkerne in einer Pfanne für etwa 3-5 Minuten anrösten bis diese leicht braun werden
  6. Alle Zutaten für die Vinaigrette in eine Schüssel geben und gut verrühren
  7. Die Pfirsiche in Scheiben schneiden
  8. Das überschüssige Wasser der Gurken abgießen und die Pfirsiche mit zu den Gurken geben
  9. Abschließend die Vinaigrette, die Rosinen, die Pinienkerne und das Basilikum hinzugeben und alles gut vermengen
Süß-scharfer Gurkensalat

Süß-Scharfer Gurkensalat

Falk
Lecker und schnell zubereitet!
5 from 2 votes
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Appetizer, Beilage, Hauptgericht, Main Course
Land & Region Europäisch
Portionen 2 Portionen
Kalorien 107 kcal

Equipment

  • Schüssel

Zutaten
  

  • 1 Gurke
  • 2 Pfirsiche alternativ auch Äpfel
  • 3 EL Pinienkerne
  • 3 EL Rosinen
  • 1 Hand voll Basilikumblätter fein gehackt

Für die Vinaigrette

  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • ½ TL Chiliflakes
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 TL Ahornsirup
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Die Gurke in 3 gleichgroße Stücke schneiden und mit Hilfe der Flachen eines Küchenmessers, diese zerdrücken
  • Anschließend die Gurkenstücke mit der Hand auseinanderreißen, sodass mundgerechte Stücke entstehen
  • Die Gurkenstücke in eine Schüssel geben und mit etwas Salz bestreuen
  • Die Schüssel abdecken und für mindestens 15 Minuten, besser eine Stunde, ziehen lassen
  • Währenddessen die Pinienkerne in einer Pfanne für etwa 3-5 Minuten anrösten bis diese leicht braun werden
  • Alle Zutaten für die Vinaigrette in eine Schüssel geben und gut verrühren
  • Die Pfirsiche in Scheiben schneiden
  • Das überschüssige Wasser der Gurken abgießen und die Pfirsiche mit zu den Gurken geben
  • Abschließend die Vinaigrette, die Rosinen, die Pinienkerne und das Basilikum hinzugeben und alles gut vermengen

Nutrition

Serving: 1PortionCalories: 107kcalCarbohydrates: 20gProtein: 3gFat: 3gSaturated Fat: 1gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 1gSodium: 8mgPotassium: 530mgFiber: 4gSugar: 15gVitamin A: 698IUVitamin C: 16mgCalcium: 38mgIron: 1mg

Die Nährwerte werden automatisch generiert und gelten lediglich als Richtwerte.

Keyword Salat, vegan
Hast du das Rezept ausprobiert?Dann freuen wir uns auf eine Bewertung! Erwähne mich gerne auf Instagram unter @grillnations

* Bei dem angegeben Link handelt es sich um einen Affiliatelink! Vielen Dank für deinen Support!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung