Vietnamesischer Nudelsalat

Ein bisschen Urlaub für zuhause!

Vietnamesischer Nudelsalat ist anders, als jeder andere Nudelsalat den du bis jetzt probiert hast. Jeder der mich kennt, der weiß wie ich asiatische Küche liebe. Insbesondere die Kombination aus süß, sauer und scharf macht für mich jedes Rezept zu einer vollkommenen Geschmacksexplosion.  Doch keine Sorge vietnamesischer Nudelsalat ist nicht zu scharf. Dafür ist man beim Kochen ja auch flexibel. Wenn du kein Fan von Schärfe bist, lass dich einfach die Chilis weg. So schmeckt es jedem! Ich diesen Nudelsalat übrigens nur wärmsten zum Beispiel als Beilage zum Grillen empfehlen. Einfach mal was anderes und echt lecker!

Ich wünsche dir Spaß beim Zubereiten des vietnamesischen Nudelsalates.

Du hast Lust auf weitere asiatische Gerichte? Dann findest du in der Kategorie „asiatisch“ genau das Richtige!

Vietnamesischer Nudelsalat Rezept Grillnations
Vietnamesischer Nudelsalat Rezept Grillnations
Dauer: 30 Minuten
für 3 Personen

Zutaten

Für das Dressing

  • 60 ml Reisessig
  • 3 EL Limettensaft
  • 3 EL Kokosblütenzucker
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Chili
  • 2 EL Zitronengras (fein gehackt)
    • Tipp: Zitronengras von unten anfangen in dünne Scheiben zu schneiden. Sobald das violette Innere aufhört, nicht mehr weiterschneiden, da das Weiße zäh und hart ist.
  • 1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
  • 1 EL Wasser

Für den BUN CHAY

  • 250 g dünne Reisnudeln
  • 2 Möhren (in dünne Sticks geschnitten)
  • 1 Paprika (in kleine Stücke geschnitten)
  • 2 Zweige Thai-Basilikum
  • 2 Zweige Minzblätter
  • 120 g geröstete Erdnüsse (fein gehackt)
  • Frische Limetten zum Servieren
    • Tipp: Solltest du keine Minze und keinen Thai-Basilikum bekommen können diese auch durch einfache Frühlingszwiebeln ersetzt werden.

Für den karamellisierten Tofu:

  • 1 EL Erdnussöl
  • 400 g Tofu (schnittfest)
  • 2 TL Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Kokosblütenzucker

Zubereitung

  1. Die Zutaten für das Dressing in eine kleine Schüssel geben und gut verrühren
  2. Die Nudeln nach Anleitung kochen, abseihen und in eine Schüssel geben
  3. Den Tofu längs halbieren und anschließend in gleichmäßige Scheiben schneiden
  4. Danach das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu von beiden Seiten solange braten, bis dieser goldbraun geworden ist
  5. Währenddessen in einer kleinen Schüssel oder einer Tasse das Sesamöl, die Sojasauce und den Kokosblütenzucker verrühren.
  6. Sobald der Tofu goldbraun geworden ist, kann die Mischung hinzugegeben werden. Alles für etwa 1 -2 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce anfängt anzudicken. Den Tofu dann noch einmal wenden, damit der Tofu vollständig mit der Sauce ummantelt ist.
  7. Den Salat in einer kleinen Schüssel anrichten. Dazu als erstes die Nudeln in die Schüssel geben. Darauf das Gemüse, die Kräuter und den Tofu. Abschließend das Dressing drüber geben
Vietnamesischer Nudelsalat Rezept Grillnations

Vietnamesischer Nudelsalat (Bun Chay)

Falk
Super leckerer, asiatischer Nudelsalat. Passt ebenfalls zu gegrilltem
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht, Main Course
Land & Region Asia, asiatisch, Vietnamesisch
Portionen 3 Personen
Kalorien 340 kcal

Equipment

  • Schüssel

Zutaten
  

Für das Dressing

  • 60 ml Reisessig
  • 3 EL Limettensaft
  • 3 EL Kokosblütenzucker
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Zitronengras fein gehackt
  • Tipp: Zitronengras von unten anfangen in dünne Scheiben zu schneiden. Sobald das violette Innere aufhörtnicht mehr weiterschneiden, da das Weiße zäh und hart ist.
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 1 Chili fein gehackt
  • 1 EL Wasser

Für den BUN CHAY

  • 250 g dünne Reisnudeln
  • 2 Möhren in dünne Sticks geschnitten, oder mit einer Reibe gerieben
  • 1 Paprika in kleine Stücke geschnitten
  • 2 Zweige Thai-Basilikum
  • 2 Zweige Minzblätter
  • 120 g geröstete Erdnüsse fein gehackt
  • Frische Limetten zum Servieren

Für den karamellisierten Tofu:

  • 1 EL Erdnussöl
  • 400 g Tofu schnittfest
  • 2 TL Sojasauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Kokosblütenzucker

Anleitungen
 

  • Die Zutaten für das Dressing in eine kleine Schüssel geben und gut verrühren
  • Die Nudeln nach Anleitung kochen, abseihen und in eine Schüssel geben
  • Den Tofu längs halbieren und anschließend in gleichmäßige Scheiben schneiden
  • Danach das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu von beiden Seiten solange braten, bis dieser goldbraun geworden ist
  • Währenddessen in einer kleinen Schüssel oder einer Tasse das Sesamöl, die Sojasauce und den Kokosblütenzucker verrühren.
  • Sobald der Tofu goldbraun geworden ist, kann die Mischung hinzugegeben werden. Alles für etwa 1 -2 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce anfängt anzudicken. Den Tofu dann noch einmal wenden, damit der Tofu vollständig mit der Sauce ummantelt ist.
  • Den Salat in einer kleinen Schüssel anrichten. Dazu als erstes die Nudeln in die Schüssel geben. Darauf das Gemüse, die Kräuter und den Tofu. Abschließend das Dressing drüber geben

Nutrition

Calories: 340kcal
Keyword Salat, vegan
Hat dir das Rezept gefallen?Dann freuen wir uns auf deine Bewertung

* Bei dem angegeben Link handelt es sich um einen Affiliatelink! Vielen Dank für deinen Support!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung