Veganer Burrito

Die fleischlose Alternative zum herkömmlichen Burrito!

Ich hatte in letzter Zeit mal wieder richtig Lust auf einen leckeren Burrito. Warum eigentlich nicht mal eine vegane Variante des Trend Gerichtes mal ausprobieren? Gesagt, getan! Hier ist das Rezept für diesen geilen, veganen Burrito und ich kann dir versichern, es wird einfach köstlich!

Bitte nimm dir eine Sekunde Zeit und bewerte dieses Rezept!

Viel Spaß beim Nachkochen des veganen Bohnen Burritos.

Lust auf weitere, vegetarische und vegane Rezepte?

Oder darf es doch lieber Fleisch sein?

Veganer Burrito

Dauer: ca. 3 Stunden
für ca. 4 Personen

Zutaten

  • 300 g getrocknete, weiße Bohnen
  • 200 g getrocknete, schwarze Bohnen
  • 3 Paprika
  • 2 Auberginen
  • 2 Zwiebeln
  • 5 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Liter Wasser
  • Würzmischung deiner Wahl z.B. Magic Dust
  • 8 Tortilla Wraps
  • 0,5 Liter Brühe oder Portwein
  • 0,5 Bund Koriander
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung

  1. Die Bohnen über Nacht und am Besten für mindestens 24 Stunden in Wasser ziehen lassen.
    1. Eine geringere Zeit erhöht lediglich die spätere Kochzeit. Alternativ können natürlich auch schon bereits vorgekochte Bohnen aus der Dose verwendet werden.
  2. Das Wasser zusammen mit den Bohnen in einen Großen Topf geben und für gute 2,5 Stunden vor sich hin köcheln lassen.
  3. Während die Bohnen kochen, wir das Gemüse in grobe Stücke geschnitten.
  4. Sobald die Bohnen weich geworden sind, kann das Gemüse und die Brühe hinzugegeben werden.
  5. Anschließend würzen und für weitere 25 Minuten, bei gelegentlichem rühren, köcheln lassen
  6. Den frischen Koriander fein hacken.
  7. Die Weizentortillas anschließend dick mit dem Gemüse, Bohnen mix bestreichen und mit dem Koriander toppen.
  8. Zusammenrollen und genießen.
  9. Wahlweise noch eine leckere BBQ-Sauce zum Dippen verwenden: Wie wäre es mit einer selbstgemachten?
Veganer Burrito

Veganer Burrito

Falk
Es braucht zwar etwas Zeit, aber es lohnt sich diese zu investieren. Die fleischlose Alterntaive zum herkömmlichen Burrito.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn. 30 Min.
Arbeitszeit 3 Stdn.
Gericht Hauptgericht, Main Course
Land & Region American, Amerikanisch, Mexikanisch
Portionen 4 Personen
Kalorien 240 kcal

Equipment

  • Dutch Oven

Zutaten
  

  • 300 g getrocknete weiße Bohnen
  • 200 g getrocknete schwarze Bohnen
  • 3 Paprika
  • 2 Auberginen
  • 2 Zwiebeln
  • 5 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Liter Wasser
  • 3 EL Magic Dust
  • 8 Tortilla Wraps
  • ½ Liter Brühe oder Portwein
  • ½ Bund Koriander
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Anleitungen
 

  • Die Bohnen über Nacht und am Besten für mindestens 24 Stunden in Wasser ziehen lassen.
  • Eine geringere Zeit erhöht lediglich die spätere Kochzeit. Alternativ können natürlich auch schon bereits vorgekochte Bohnen aus der Dose verwendet werden.
  • Das Wasser zusammen mit den Bohnen in einen Großen Topf geben und für gute 2,5 Stunden vor sich hin köcheln lassen.
  • Während die Bohnen kochen, wir das Gemüse in grobe Stücke geschnitten.
  • Sobald die Bohnen weich geworden sind, kann das Gemüse und die Brühe hinzugegeben werden.
  • Anschließend würzen und für weitere 25 Minuten, bei gelegentlichem rühren, köcheln lassen
  • Den frischen Koriander fein hacken.
  • Die Weizentortillas anschließend dick mit dem Gemüse, Bohnen mix bestreichen und mit dem Koriander toppen.
  • Zusammenrollen und genießen.
  • Wahlweise noch eine leckere BBQ-Sauce zum Dippen verwenden: Wie wäre es mit einer selbstgemachten?

Nutrition

Serving: 100gCalories: 240kcal
Keyword Dutch Oven, Veggi
Hat dir das Rezept gefallen?Dann freuen wir uns auf deine Bewertung

* Bei dem angegeben Link handelt es sich um einen Affiliatelink! Vielen Dank für deinen Support!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung