Bewerte diese Seite

XXL Schaschlik-Spieße

In vier Schritten zum perfekten Spieß

XXL Schaschlik-Spieße

Für den schnellen und leckeren Fleischgenuss. Schaschlik-Spieße  sind ziemlich beliebt, da sie nur eine geringe Vorbereitungszeit in Anspruch nehmen, aber trotzdem lecker und saftig sind. Nach einem langen Arbeitstag gibt es nichts besseres als auf dem Sofa zu verweilen. Genau hier setzt das Rezept an. Kurze Vorbereitungszeit, kurze Grillzeit und ein super Ergebnis, damit mehr Zeit für das Sofa bleibt. In der Kombination mit einer selbstgemachten Zigeunersoße ist dieses Gericht im Alltag unschlagbar. Du suchst weitere Rezepte zum Thema Fleisch? Dann schau doch mal hier vorbei!

Aufwand:

  • gering
  • Schaschlikspieße (z.B. XXL 40cm)
Zutaten:
  • 1 kg Schweinenacken o. Knochen
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 Packung Mixpaprika 3er
  • Schaschlik-Spieße 60 cm.
1. Vorbereitung
  • Den Schweinenacken und die Zwiebel in gleichgroße Würfel schneiden
  • Die Paprika entkernen und ebenfalls in gleichmäßige Quadrate schneiden
  • Anschließend abwechselnd auf die XXL-Spieße aufspießen.
2. Direktes angrillen
  • Die fertigen Spieße auf direkter Flamme (ca. 250° – 300°) pro Seite ca. 2 Minute angrillen.
3. Indirektes nachziehen
  • Die angegrillten Spieße anschließend in den indirekten Grillbereich verlagern und garziehen lassen bis die Kerntemperatur des Fleisches bei ca. 70° angelangt ist.
4. Genießen
  • Abschließend die Schaschlik-Spieße servieren und genießen!
  • Am besten passt hierzu eine selbstgemachte Zigeunersoße.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei